Herausforderung Gruppenreisen – ein kooperatives Abenteuer.
09/10-06-2012

Termin: 09./10.06.2012 | Dauer: jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr – Eine Kooperations-Veranstaltung von ’nach draussen‘ und Globetrotter. Anmelden können Sie sich in der Globetrotterfiliale Hamburg.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die Outdoor-Gruppenreisen organisieren und den hierbei auftretenden Herausforderungen spielerisch und praxisnah begegnen möchten. Wie gebe ich Informationen weiter, ohne alles mehrfach zu erklären? Wie können sich auch stillere TeilnehmerInnen aktiv an Entscheidungen beteiligen? Bilden sich Untergruppen, die sich eher ausbremsen als bereichern? Reine Anordnungen der Leitung führen hier selten zum Erfolg, seien sie sachlich noch so richtig. In einer Gruppe sollten die TeilnehmerInnen sich aufeinander verlassen, ihre Fähigkeiten möglichst gut einbringen und sich miteinander weiterentwickeln können. An diesem Wald-Wochenende lernen Sie durch eigenes Erleben, wie Sie den Rahmen für eine solche Gruppenentwicklung schaffen können. Wir verbringen beide Tage komplett draußen. Wie bei jeder Gruppenreise begegnen Sie sich als Menschen mit unterschiedlichen Vorerfahrungen. Im Laufe des Wochenendes lernen Sie sich besser kennen und wachsen zu einer Gruppe zusammen. Ich stelle Sie vor unterschiedliche Herausforderungen – Absprachen müssen getroffen und Infos weitergegeben werden. Auch für unser rustikales Waldbuffet werden noch einige Wildkräuter benötigt. Kooperative Spiele ersetzen die Kanu-, Wander- oder Klettererlebnisse. Sie erleben auf diese Weise alle Methoden direkt während der Veranstaltung. Nach den einzelnen Aktionen besprechen wir die Erlebnisse und übertragen die Erfahrungen auf konkrete Gruppensituationen. Es gibt ausreichend Raum für Fragen, sodass Theorie und Praxis ineinander übergehen.

Die Methoden basieren auf dem Wissen von John Young (www.jonyoung.org). Sie wurden und werden von Naturvölkern genutzt, um ein friedliches und lebendiges Zusammenleben zu erreichen. Ich habe sie selbst in einem Seminar erlebt und wende sie seitdem auf meinen eigenen Veranstaltungen an. Sie eignen sich für alle Altersgruppen. In diesem Workshop liegt der Schwerpunkt auf Erwachsenen- und Jugendgruppen.

Preis: € 90,- pro Person (Tee, Kaffee, Kekse und ein rustikales Waldbuffet inkl.)

Teilnehmerzahl: min. 10, max. 16 Personen

Ort: Harburger Berge | Eine Anfahrtsbeschreibung wird Ihnen bei Anmeldung zugeschickt.

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, wettergemäße und waldtaugliche Kleidung, ausreichend zu trinken. Anmeldung bis eine Woche vorher in der Filiale erforderlich. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl fällt die Veranstaltung aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.